REQUEST PRICE
Please enter these characters in the following text field.

Fields with * are required
Any questions? Contact us+49 761-389 49-0

Seraseq® HRD (Homologous Recombinant Deficiency) Referenzmaterial

Genomische Schäden, die durch homologe Rekombination und DNA-Reparatur Fehler (HRD) entstanden sind, sind Biomarker für eine wirksame PARP-Inhibitor
Therapie. HRD-Messungen haben das Potenzial, die Krebstherapie und die Krebsbehandlung zu verbessern. Die Standardisierung und Demokratisierung von HRD-Messungen bleibt jedoch eine Herausforderung.

Merkmale:
- Abgeleitet von Tumor- und angepassten normalen Zelllinien
- ~65% Tumorfraktionsmischung
- 10 μm-curls, DNA-Ausbeute >100 ng pro curl
- verschiedene FFPE-Formate:

     * Seraseq® FFPE HRD Hoch-Positiv (GIS 72 ±3)+
     * Seraseq® FFPE HRD Niedrig-Positiv (GIS 54 ± 2)
     * Seraseq® FFPE HRD Negativ (GIS 31 ± 2)+

Genomischer Instabilitäts-Score (GIS): Berechnet mit Illumina TruSight™ Oncology (TSO) 500 HRD RUO Assay und dem Algorithmus von Myriad Genetics.

 


Datenblatt zu den Produkten